3. INTERNATIONALER KONGRESS FÜR TOURISMUSSEELSORGE UND WALLFAHRTEN

6-10 November 2019
Krakau, Polen
Programm herunterladen

Save the date! Der Termin steht schon fest!

Die 3. Ausgabe des Internationalen Kongresses für religiösen Tourismus und Wallfahrten findet zwischen 6 - 10  November 2019 in Krakau, Polen statt.
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

  • Kommen Sie nach Krakau, um die beliebte Stadt des Papstes Johannes Pauls 2. zu entdecken;
  • Besuchen Sie Wadowice (den Geburtsort von Karol Wojtyla), Sanktuarium der Barmherzigkeit Gottes, Salzbergwerk in Wieliczka, Paulinrkloster am Hellenberg n Tschenstochau mit der Ikone der Schwarzen Madonna;
  • Treffen Sie sich mit anderen Profis aus der Toursimus Branche;
  • Finden Sie Ansprechpartner vor Ort für Ihre zukünftigen Reisen nach Polen;
  • Erfahren Sie mehr über das religiöse Erbe in Polen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der 3. Internationale Kongress für Religionstourismus und die Wallfahrten unter den Namen: "Die Feier des Hundertstes Jahrestages der Geburt des Papstes – Johannes Pauls 2. " vom 6. bis 10. November 2019 in Krakau stattfinden wird.

Krakau und Kleinpolen verfügt über das riesengroße Potenzial, was den Religions- und Pilgertourismus betrifft. Das bestätigen nicht nur Millionen von Pilgern und Touristen, die hierher jedes Jahr kommen, aber auch verschiedene Veranstaltungen. Lassen Sie uns nur den Weltjugendtag erwähnen, der im Jahre 2016 stattfand, aber auch die vorherigen Aufgaben unseres Kongresses 2017 und 2018, die auch zum großen Erfolg wurden.

Bilder von dieser Veranstaltung können eingesehen werden unter: www.icortap.com/de/Foto-Gallerie und www.facebook.com/ICoRTaP und www.instagram.com/icortap_congress, und Bewertungen auf: www.icortap.com/de/referenzen

Der Kongress wird am 7. November von den beiden säkularen und klerikalen Behörden Krakaus eröffnet. Eine heilige Eröffnungsmesse wird im Johannes-Paul-II-Zentrum gefeiert, gefolgt von Reden, Vorträgen und einem Workshop (expo) mit den Vertretern der örtlichen Heiligtümer und Touristenattraktionen. Am 8. sowie am 9. und 10. November wird eine Chance für die Gäste aus der ganzen Welt sein, Krakau und Malopolska-Gebiet zu besuchen (Krakauer Altstadt, Johannes Paul II. Zentrum, Sanktuarium der Barmherzigkeit Gottes, Salzbergwerk in Wieliczka, ehemaliges deutsches Nazi-Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau, die Kirche und das Museum von Wadowice - Karol Wojtylas Geburtsort, das Basilikum in Kalwaria Zebrzydowska und das Schwarze Madonna Heiligtum in Czestochowa).

Der Kongress zielt darauf ab, ein Treffpunkt zwischen den Reiseveranstaltern und den lokalen Anbietern zu sein, sowie die Region Krakau und die Malopolska als wichtiges religiöses Tourismus- und Wallfahrtsort nicht nur in Europa, sondern auch weltweit zu fördern, um die Bedeutung des religiösen Tourismus zu stärken innerhalb des Tourismusmarktes.

Die Organisatoren laden ausländische Reiseveranstalter und Touroperators, Blogger und Journalisten, Bischöfe und Priester sowie andere religiöse Tourismus- und Pilgerorganisatoren wie Diözesankoordinatoren oder die Führer der Stiftungen und Gemeinden ein, die Reisen und Pilgerfahrten nach Polen organisieren möchten (buyers).

Andere Einrichtungen wie Selbstverwaltungen und Organisationen, die Städte oder Regionen fördern, Kultstätten - Wallfahrtsorte, Touristenorte, Museen usw. können als Verkäufer (sellers) am Kongress teilnehmen: www.icortap.com/de/expo

Unter dieser Link finden Sie das aktuelle Programm: www.icortap.com/de/programm

Mehr über den Workshop: www.icortap.com/de/expo

Wir sehen uns in Krakau!

Organiser

PARTNERS

Media Partners